Wenn andere dich zum stolpern bringen: Aufstehen - Krone richten - weitergehen!

Von Anjali Friedli

Ich musste lachen als ich diesen Satz das erste Mal hörte. Diese Lebensweisheit ist ganz nach meinem Geschmack. Wieso? Weil sie so erfrischend ehrlich ist. Jeder fällt mal hin. Dabei die Haltung zu bewahren und weiterzumachen – das ist der Schlüssel. Diese lebensbejahende Einstellung ist es, die uns vom Opfer zum Schöpfer werden lässt. Und davon handelt dieser Artikel.

 

Feedbacks zum TV-Interview von Michèle Anjali Friedli bei Time to do

Ich freu mich über diese schönen Rückmeldungen zu meiner TV-Sendung bei Time to do über mein aktuelles Buch :) 

 

Sendung Mut im Bauch

Vor kurzem hatte ich einen TV-Auftritt bei Schweiz 5 bei Norbert Brakenwagen in der Sendung Time To Do. Da durfte ich über mein Buch: "Mut im Bauch" sprechen. In der Sendung zeige ich auf, was es braucht um einen Neubeginn zu meistern und wie man den Mut findet, seine Wünsche zu leben. 

 

Meditation für den Frieden

Aus Angst wird Hass, aus Hass wird Gewalt. - Wenn wir diesen Weg bewusst meiden und unser inneres Licht strahlen lassen, dann führt uns dass zurück in unsere Mitte.

 

Monatstipp: Mut im Bauch - Das Spiel von Geduld, Ungeduld, Vertrauen und der Weisheit des Universums.

 von Michèle Anjali Friedli

Manchmal freuen wir uns sehr auf die Manifestation eines Wunsches. Ob ein innerer Prozess oder ein tolles Projekt: Wir arbeiten lange darauf hin und wenn es soweit ist, kommt etwas dazwischen. Dann wird unsere Geduld auf die Probe gestellt. Wie man damit umgehen kann? Davon handelt eine Geschichte aus meinem ersten Buch "Mut im Bauch".

 

Mut im Bauch - Das neue Buch von Michèle Anjali Friedli

„Jeder Mensch hat die Freiheit, sich zu ändern und neu zu beginnen, in jedem Moment und an jedem Ort seines Lebens.“

 

Alles steht Kopf! - Gedanken zum Kinofilm und zur Frage: Wie gehe ich mit meinen Gefühlen um?

Vor Kurzem habe ich mir den neuen Pixar-Film „Alles steht Kopf“ oder „Inside Out“ angesehen und fand ihn hochinteressant. Im Trailer zum Film sieht man eine Familie beim Abendessen. Die Mutter fragt ihre 11-jährige Tochter Riley, wie es in der Schule war. Eine klassische Alltagssituation - nicht so interessant könnte man meinen. Das Ungewöhnliche und Spannende an diesem Film ist, dass wir als Zuschauer am Innenleben der Figuren teilhaben dürfen. Dies geschieht durch einen Einblick in die Köpfe der Familienmitglieder.

 

Partnervermittlung für eine Beziehung? Nein danke - Ich geh ins Kloster!

Ein Mann möchte unbedingt eine Freundin, doch nichts was er unternimmt führt zum Ziel. Er liest Bücher und übt Vorgehensweisen, um jemanden anzusprechen. Im echten Leben nehmen die Frauen aber schnell Abstand, wenn er sein Buchwissen anwenden möchte. Warum mögen ihn die Frauen nicht?

 

Erfolgreich und glücklich – oder darf man Ziele ohne Anstrengung erreichen?

„Was keine Anstrengung braucht, ist es nicht Wert.“ Diese und andere Weisheiten machen sich breit, wenn es um Erfolg geht. Nur wer hart kämpft und auf vieles verzichtet, hat es verdient. Diese Glaubensmuster haben sich tief ins Unterbewusstsein unserer Gesellschaft eingegraben. Trotzdem gibt es erfolgreiche Menschen, die glücklich sind. Und das liegt an deren Energie.

 

Endlich mich selbst sein – wie man aufhört sich klein zu machen und sich aufrichtet.

Niemand ist gerne die Kopie von irgendwem. Intuitiv weiss jeder Mensch, dass er sich selbst sein möchte. Was bedeutet es aber, sich selbst zu sein? Dieser Artikel zeigt Stolpersteine auf und wie man sie aus dem Weg räumt.

Unterkategorien

Danke fürs Teilen - Wir freuen uns sehr darüber!  

 

Möchtest du mehr wissen? Hier eintragen und zwei mal im Monat unseren Newsletter erhalten!