FAQ: Häufige Fragen kurz beantwortet

Ist die Seele das Gleiche wie Gott?

Die Seele ist ein Funke des göttlichen Bewusstseins. Die Seele ist individuell, das Göttliche ist universell.

Was habt ihr für ein Weltbild?

Wir gehen von einem Weltbild aus, in dem das Gute und Schöne der Normalzustand ist. Philosophisch gesehen glauben wir an den Humanismus und systemisches Denken.

Kann jeder Mensch Meditation erlernen?

Ja, davon sind wir überzeugt. Einige haben Mühe zu meditieren, weil Sie als Anfänger zu schwierige Meditationstechniken versucht haben. Unsere Tools sind erfahrungsorientiert, kurz und leicht zu erlernen. Sie dauern nur wenige Minuten und folgen einer klaren Anleitung. Somit können auch unruhige Menschen den Fokus halten.

Wie werde ich glücklicher, zufriedener?

In unserem Weltbild hat jede Seele den Wunsch nach Glück. Und jeder Mensch hat die Möglichkeit, dieses Glück zu erreichen. Nur ist der Weg zum Glück nicht mit einem Patentrezept zu haben. Denn oft haben wir falsche Vorstellungen über das, was Glück ist im Leben.

Viele  Vorstellungen kommen aus unserem Unterbewusstsein. Auch Hollywood, sowie kulturgeprägte Erwartungen von Familie und Gesellschaft geben vor, wie ein Mensch zu leben hat, prägen also somit diese falschen Glücks-Bilder.

Indem wir regelmässig matrixen, werden diese verschrobenen Vorstellungen schrittweise transformiert. Der Mensch erkennt, was er wirklich will und sein Streben nach seinem  persönlichen Glück wird tatsächlich mit Glück belohnt.

Was bewirkt Meditation?

Es gibt viele Formen der Meditation: Die bekanntesten sind Visualisierungen, Achtsamkeitsmeditationen und Loslassmeditationen. Sie werden genutzt um den Geist gezielt für Heilung, Zentrierung, Lolassen, intuitive Inspiration, innere Fülle, Bewusstseinssteigerung oder Aktivierung der Schöpferkraft zu öffnen.

Meditation benötigt eine Basis. Matrix Live orientiert sich an der Mitte des Menschen.. Unsere Meditationen führen schnell zur  Zentrierung. Nur wer in seiner Mitte ist, hat die volle geistige Kraft zur Verfügung.

Was bewirkt die 2-Punkte-Technik? Was heisst Matrixen?

Die 2-Punkte-Technik öffnet das Feld der unbegrenzten Möglichkeiten und verbindet es mit der aktuellen Problemstellung. Dieses Energiefeld führt zu einer raschen Veränderung von Emotionen und Gedanken, denn sie geschieht auf der Seelenebene. Sorgen und Ängste werden transformiert. Klarheit und Leichtigkeit sind die Folge. Dies entspricht einer erhöhten Bewusstheit. Somit können Probleme einfacher angepackt werden. Wir sind überzeugt, dass die Seele die Kraft hat, alles zum Guten zu wenden. Alles, was es dafür braucht, ist die innere Bereitschaft dazu.

Dieser Vorgang nennt sich “Matrixen”. Es ist eine rasche positive Veränderung des Energiefeldes zur Stärkung des positiven Ich-Gefühls oder für die Selbstentfaltung. Das Besondere an diesem Vorgang ist, dass die innere Transformation über die Urintelligenz geschieht, die jeder Mensch in sich trägt. Hier ein Video, welches das Prinzip der Transformation zeigt: Bewusstsein erschafft Realität

Kann ich etwas falsch machen?

Es kann nichts schief gehen, Matrix Live ist eine sichere Methode, bei der das höhere Bewusstsein die Arbeit macht. Das Einzige was passieren kann ist, dass nichts passiert. Wichtig ist, dass du den Klienten vorher fragst.

Worin liegt der Unterschied zur Hypnose?

In der Hypnose dringt der Therapeut in das Unterbewusstsein des Klienten ein und verändert es. Daher braucht es viel Erfahrung seitens des Hypnotiseurs, alles korrekt zu machen. Bei Matrix Live bitten wir die Instanz der Seele, die Veränderung zu machen. Hier ist die Verantwortung des Klienten höher, da er die Veränderung bewusst zulassen muss. Der Matrixer bleibt währenddessen bei sich und dringt nicht in das Unterbewusstsein des anderen ein.

Welches Menschenbild vertritt Matrix Live?

Matrix Live ist geprägt von folgenden zwei Weltbildern:

1. Humanismus (Wikipedia)  ist eine seit dem 19. Jahrhundert gebräuchliche Bezeichnung für verschiedene, geistige Strömungen in diversen historischen Ausformungen. Gemeinsam ist ihnen eine optimistische Einschätzung der Fähigkeit der Menschheit, zu einer besseren Existenzform zu finden. Es wird ein Gesellschafts- und insbesondere Bildungsideal entworfen, dessen Verwirklichung jedem die bestmögliche Persönlichkeitsentfaltung ermöglichen soll.

2. Systemisches Denken / Konstruktivismus:

Der Mensch konstruiert sich sein Bild von der Welt selber. Er sieht immer nur das, was er mit seinen Sinnen aufnimmt und dann vor dem Hintergrund seiner Vorerfahrung interpretiert. Quelle: (https://www.youtube.com/watch?v=J4-Wk3aCcY8)

Das systemische Denkmodell nutzt das Mehrbrillenprinzip. Das heisst es gibt verschiedene Wahrheiten, je nach Standpunkt und Sichtweise. Das ist ein grosser Unterschied zum mechanischen Modell: Grosse Teile der Naturwissenschaft glauben, dass Mensch und Natur wie eine Maschine funktionieren.

Was ist der Unterschied von Quantenheilung zu Energiearbeit?

Bei der Energiearbeit sendet Person A Energie zu Person B. Bei der Quantenheilung geschieht die Veränderung am Ursprung jeglicher Energie – beim höheren Bewusstsein. Das Energiefeld von Person B wird direkt aus dem höheren Bewusstsein heraus verändert und nicht über das Energiefeld von Person A. Der Matrixer bereitet den Raum vor, damit die Seele arbeiten kann. Das ist übrigens einfacher als Du es vorstellen kannst.

Gibt es Schutzengel?

Ja natürlich gibt es diese. Jeder Mensch wird von einem guten, höheren Wesen begleitet. Es ist normal diese wahrzunehmen und Kontakt mit ihnen aufzunehmen. Es ist eine natürliche Verbindung die jeder hat. 

Warum kann das nicht jeder wahrnehmen?

Oftmals wird diese Wahrnehmung durch Erziehung, Prägung, etc. unterbrochen. Weil andere es nicht wahrnehmen heisst nicht, dass es nicht existiert. Wir können die Verbindung zum Schutzengel wieder herstellen, festigen und vertiefen.

Wie lange dauert eine Sitzung wenn ich mich selber matrixe?

Matrix Live kann situativ eingesetzt werden. Beispiel: Ist jemand unter Stress wendet er die Technik an um diesen loszulassen. Oder man möchte kurz Energie tanken. Beides dauert ca. 3 Minuten.

Manche Themen wirken tief aus dem Unterbewusstsein, da braucht es mehr Zeit, damit diese Dinge in Bewegung geraten. Beispiel: Selbstbewusstsein, Mut, Partnersuche. Hierfür kann man 20-40 Minuten einberechnen.

Wann merke ich, dass ich aufhören soll?

Das ist wie beim Essen: Höre auf, wenn Sie das Gefühl haben, dass es genug ist.

Kann ich auch Kinder matrixen?

Ja mit dem Einverständnis der Eltern. Kinder sprechen sehr gut auf das Matrixen an, die Gewohnheiten haben sich noch nicht verfestigt und Themen wie Lernblockaden, Ängste und Aufmerksamkeitsdefizite können gut behandelt werden. Als Elternteil sollte man sich bewusst sein, dass der eigene Druck auf die Kinder diese manchmal unruhig macht. Wir haben gute Erfahrung gemacht, dass wenn die Eltern ihren Stress losgelassen haben, die Kinder viel freier und ruhiger wurden.

Kann ich Tiere matrixen?

Ja mit dem Einverständnis des Tierhalters. Hierzu genügen wenige Anwendungen, denn Tiere reagieren gut auf das Matrixen. 

Kann ich Schwangere matrixen, dass sind zwei Personen. Braucht es etwas spezielles dazu?

Mutter und Kind sind ein System und die Seele weiss jeweils, was den beiden gut tut. Das ist der Vorteil, wenn man nicht versucht mit dem eigenen Verstand zu arbeiten. Die natürliche, gemeinsame Intelligenz von Mutter und Kind hat einen Schutz der nur das zulässt, was sein darf. Daher kann Matrix Live bedenkenlos angewendet werden und wird auch geschätzt.

Was ist mit Menschen, die in Therapie sind? Z.B. in einer Chemotherapie oder bei einem Psychiater, kann man die matrixen?

Ja das ist sogar eine sehr gute Idee. Oftmals kommen mit einer Krankheit Stress, Ängste und Unruhe auf. Diese können losgelassen werden, was den Heilungsverlauf oder die Behandlung unterstützt. In der Ruhe liegt die Kraft und beim Matrixen springt das vegetative Nervensystem sofort an. Dass heisst, das Körper-Seele-Geist entschleunigen und in die Ruhe kommen. Dies entspricht der Erfahrung von vielen Menschen die gematrixt werden: eine tiefe, erholsame Ruhe.

Aus rechtlichen Gründen erwähnen wir an dieser Stelle, dass die Anwendung nicht dazu führen sollte, dass Sie die Betreuung und bestehende Behandlungen Ihres Arztes oder Heilpraktikers unterbrechen oder beenden!

Wir können und dürfen keinerlei Wirkungs- oder gar Heilversprechen zu Matrix Live® machen. Wir empfehlen die Technik wie beschrieben anzuwenden und dann gemeinsam mit einem Arzt oder Therapeuten zu entscheiden. Wir empfehlen natürlich den Fachpersonen, die Kunst der Transformation zu erlenen, um jedem Patienten die richtige Behandlung zukommen zu lassen.

Wie kann man die Selbstheilungskräfte aktivieren?

Bei Matrix-Live sind wir davon überzeugt, das die Selbstheilungskräfte uns im Endeffekt heilen. Indem Sie regelmässig die Anwendungen ausführen, befreien Sie sich von innerem Stress und hinderlichen Konzepten. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte automatisch aktiviert. Das geschieht durch die Ruhe während der Prozesse, wo sich das Immunsystem optimal erholen kann.

Was sind die typischen Reaktionen bei Matrix Live?

Da nicht der Matrixende oder die Matrixende selbst, sondern das universelle Bewusstsein die Veränderung vornimmt, kann durch diese Technik nichts ’verschlimmert‘ werden.

Es ist normal, dass bei einer Matrix Live®-Anwendung Emotionen hochkommen, die vielleicht lange unterdrückt wurden: Trauer, Angst, Wut, aber auch Lachanfälle, Leichtigkeit und Freude sind häufige Reaktionen. Dies ist gewollt und hat positive Effekte auf die Psychohygiene. 

Typisch ist auch eine Ruhe die einkehrt. Das vegetative Nervensystem wird aktiv, das Gedankenkarusell wird weniger und die Gefühle beruhigen sich. Das ist für viele wie ein Jungbrunnen.

Was ist typisch für die Quantenheilung?

Quantenheilung ist ein Begriff der sich eingebürgert hat. Es ist die Sichtweise des systemischen Weltbildes, das viele Wahrheiten zulässt und eine Interaktion der Welt mit dem Individuum sieht.

Quanten können mit Lichtteilchen gleichgesetzt werden. Es ist eine Form der Energie, wie sie in der Spiritualität oft beschrieben wird. Diese Energie hat die Fähigkeit, Gefühle und Gedanken zu transformieren. 

Charakteristisch für das Matrixen oder die Quantenheilung ist, dass eine Veränderung über das höhere Bewusstsein erfolgt. Dies kann über folgende Wege erreicht werden:

1. Absolute Präsenz

Indem sich der Mensch mit ganzer Präsenz nur auf den aktuellen Moment d.h. das Jetzt konzentriert, baut sich ein kohärentes Feld auf. Dieses kohärente Feld wird als Nullpunktfeld bezeichnet und verändert die umliegenden inkohärenten Felder durch das einfliessende höhere (universale) Bewusstsein. Das gelingt meist nur mit einigen Jahren Meditationserfahrung und ist für Anfänger nicht geeignet. 

2. Über das Herzfeld mit der 2-Punkte-Technik und Intention

Dies ist die aktivere Methode, welche über verschiedene Schritte zu einer Bewusstwerdung führt. Hier setzt die Seele des Klienten die gewünschten Absichten um. Die 2-Punkte-Methode bietet mehr Action und ist für viele im ersten Schritt einfacher zu erlernen. Das ist die einfachere Variante, die dem sprunghaften Geist von uns Westlern sehr entgegen kommt. 

Bei der Matrix Live® werden beide Varianten gelehrt und mit Wahrnehmungsübungen sowie Atemtechniken ergänzt.

 

Danke fürs Teilen - Wir freuen uns sehr darüber!