Die Angst vor dem weissen Blatt - Woher kommt sie?

Ich habe nachgeforscht und könnte sagen, das ist eine Angst, die jeder in sich trägt. Umso erstaunlicher ist es, dass sich gleichzeitig auch jeder nach dem weissen Blatt sehnt.

 

Serendy Malen zur Selbstentfaltung. Entdecke was in dir steckt mit dem Serendy-Prinzip

"Mit Serendy findest du deine eigenen Seelenqualitäten und kommst immer mehr in deine eigene Kraft. Seelenqualitäten sind Teil von deinem authentischen Ausdruck. Das was durch dich hier auf die Welt kommt und gelebt werden will." (Anjali Friedli)

 

Authentisch oder ein Original - Was haben Roger Federer & Lady Gaga damit zu tun?

Vor Kurzem habe ich auf Facebook gelesen wie jemand schrieb: Authentisch sein bedeutet ein Original zu sein. Darunter haben viele Leute ein Bild von sich gepostet, auf dem sie sehr originell aussahen. Diskutiert wurde über graue Haare und wie man aussieht. Das hat mit Originalität zu tun aber nicht mit Authentizität. Authentisch sein heisst, dass ich nichts darstellen muss, sondern einfach bin. Egal ob das originell ist oder nicht. 

 

Genau so manifestieren wir unsere Zukunft!

In dem wir ganz fest und mit voller Absicht so tun, als wäre es echt und dabei selber glauben, dass es echt ist.

 

Ich liebe mein Leben - der neue Song von Robbie Williams

Menschen ändern sich, das gilt auch für Rockstars wie Robbie Williams. Sein neuer Song "I love my life" zeigt eine ganz neue Seite von ihm. Eine die Mut macht, die einem auffordert, in die eigene Kraft zu kommen und sein Leben auf die ganz eigene Weise zu leben. So das man sagen kann: "I love my life"

 

Die neue Herzatmung auf You Tube

Der Februar ist der Monat der Liebe und ich habe mich in You Tube verliebt :) Es ist ein tolles Tool, um Wissen und Erfahrung weiterzugeben. Seit kurzem nutze ich es ganz intensiv. Einerseits um mir selber Informationen zu beschaffen, zum Beispiel finde ich viele meiner Leckerbissen auf diese Weise und andererseits nutze ich es um mein eigenes Wissen und meine Erfahrung weiterzugeben. So ist in diesem Jahr Matrix Live TV entstanden.

 

Nimm Dein Leben in die Hand, mit der zauberhaften Mischung aus elastischer Beharrlichkeit

Manchmal sind wir zu elastisch, manchmal zu beharrlich. In beiden Fällen erreichen wir unsere Ziele nicht. Als ich das erste Mal über elastische Beharrlichkeit geschrieben habe, ging es um das Opferdasein und wie du herauskommst. Jetzt zum Jahresanfang passt diese Wortkombination wieder, denn es ist die Zeit, in der wir natürlicherweise über unsere Ziele fürs neue Jahr nachdenken. In diesem Artikel zeige ich auf, wieso das so ist und wie du die goldene Mitte zwischen elastisch und beharrlich finden kannst.

 

Den Tag vorbereiten - Das perfekte Morgenritual, um energievoll in den Tag zu starten

Den Tag vorbereiten:

So wie wir in den Tag starten, so nimmt er seinen Lauf. Deshalb ist es wichtig diese gute Gelegenheit, nicht zu verpassen. Wir können uns bessere Tage manifestieren, in dem wir uns schon am Morgen darauf einstimmen. Damit dies einfacher fällt habe ich Dir eine Meditation in MP3 Format zum Hören und Mitmachen aufgenommen. Dies ist ein Weihnachtsgeschenkt von mir für dich.

 

Glücksbringer: Wie du sie nutzten kannst, um deine Mitte zu finden

Wir alle haben schwierige Zeiten, in denen wir wütend oder ängstlich sind und uns von diesen Emotionen verleiten lassen, Dinge zu tun, die wir später bereuen oder uns nicht gut tun. Jeder weiss, dass wir aus einer Emotion heraus nicht die richtige Entscheidung treffen und dennoch ist es in diesen Momenten schwer, zu widerstehen nicht impulsiv zu handeln. Dazu müssten wir die innere Mitte wieder finden. Der erste Schritt dazu ist, dass wir uns daran erinnern, dass wir eine innere Mitte haben. Wenn du es schaffst, dich an einem schwierigen Tag daran zu erinnern, dass das Gute auch in dir ist, wird es spürbar und hilft dir dabei aus der vorhandenen Negativität auszusteigen. Eine wunderbare Möglichkeit sich daran zu erinnern, ist das Tragen von Glücksbringern.

 

Vertreibe die Düsterness der dunklen Tage mit dem inneren Licht der Sonnenmeditation

Der Sommer ist vorbei, die Tage werden stetig dunkler und die Temperaturen fallen allmählich gegen den Nullpunkt. Für viele von uns ist dies eine Zeit, um nach Innen zu schauen. Das ist nicht immer einfach, weil man dort düsteren Gedanken und Gedanken begegnet. Das ist auch im Sommer so fällt aber nicht auf. Hier bekommst du mein Rezept, wie du die nebeligen Herbsttage mit mehr Leichtigkeit und Freude meistern kannst.

Unterkategorien

Danke fürs Teilen - Wir freuen uns sehr darüber!  

 

Möchtest du mehr wissen? Hier eintragen und einmal im Monat unseren Newsletter erhalten!